„Jeder von uns braucht mehr als eine Maske“

Eine Gruppe Kreativer möchte eine Schnittstelle zwischen Maskenanbietern und Käufern schaffen und so auch kleinen Betrieben und Näher*innen, die nur geringe Stückzahlen schaffen, eine Möglichkeit geben, ihre Masken an den Menschen zu bringen. Profit machen, wollen sie damit nicht - sie haben andere Ziele

Von Sarah, 27.05.2020

 

Rosa Markarian mit Gesichtsmaske.
Rosa trägt selbst Masken im Alltag - ihr Favorit sind rechteckige Faltenmasken.                                              Foto: Rosa Markarian

Der Mund und die Nase sind bedeckt zu halten – zumindest, wenn wir uns derzeit in Supermärkten, im Bus, in der Bahn oder insgesamt an öffentlichen Plätzen aufhalten. Bundesweit ist das Pflicht. Der Grund: Tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz, verringert sich die Gefahr, dass wir unsere Mitmenschen mit dem gefährlichen Coronavirus anstecken. Die Möglichkeit besteht, denn nicht jeder Träger des Virus zeigt auch Symptome – mit der Maske zeigen wir uns also solidarisch.

Rosa Markarian trug diese Solidarität schon nach außen, bevor sie staatliche Pflicht wurde. „Für mich kommt es nicht auf die Maskenpflicht an. Ich habe viele Freunde in Asien und für die ist es völlig normal bei Erkältung eine Maske zu tragen“, so die 35-Jährige. Als das Coronavirus im März auch in Deutschland um sich griff, beschloss sie zu handeln. Gemeinsam mit ihrem Bruder Anton rief sie die Seite www.maskradar.de ins Leben. Dabei handelt es sich unter anderem um einen Blog, der Aufklärung zum Tragen von Masken, über deren Arten und auch über Anbieter, bot. Damals wie heute kursierte nämlich viel Unwissen über den Gesichtsschutz, etwa über die Frage, welche Maske überhaupt zu wem passt. Das beginne schon bei der Frage der Befestigung, erklärt Rosa. Manche bevorzugen Gummibänder hinter den Ohren, anderen sind die Masken mit Gummizug zu zu eng. Diese Menschen regulieren ihre Masken lieber selbst mit Bindebändern, die am Kopf verknotet werden. Brillenträger sollten zu Masken mit integriertem Drahtbügel greifen, da sonst die Brille schnell beschlägt. Auch bei der Maskenform scheiden sich die Geister. Einige bevorzugen Schalenmasken, andere, zu ihnen gehört auch Rosa, schwören auf rechteckige Faltmasken. Maskradar fand schnell prominente Unterstützer, etwa Dr. Ingo Drexler, der als Virologe am Düsseldorfer Universitätsklinikum wirkt und arbeitet. Im Blog spricht er über das Coronavirus und über Schutzmaßnahmen. Doch dabei blieb es nicht.

 Die Idee wurde größer. Schnell sammelten sich weitere Freiwillige aus dem Freundeskreis der Geschwister zu einem Team, ein Team, das deutschlandweit agiert. Das ist jedoch bei Meetings kein Problem, die finden sowieso digital statt, wie Rosa erzählt. Unter ihren Mitstreitern sind Marketingfachleute, IT-Spezialisten, Personen, denen die Öffentlichkeitsarbeit obliegt. Und Rosa? „Bei mir laufen alle Fäden zusammen“, sagt sie. Das Wissen dafür schöpft Rosa aus ihrem beruflichen Kontext. Hauptberuflich arbeitet sie im Marketingbereich eines großen Internetkonzerns, bringt also schon einiges Know How mit, wie eine Seite wie „Maskradar“ aufgezogen werden kann.

Entstanden ist nun eine Art Plattform, auf der sich kleine Unternehmen oder Schneider*innen, die Masken produzieren, präsentieren können. „Viele kleine Näherinnen haben einfach keine Lobby“, begründet Rosa das Modell – Maskradar würde ihnen eine Geben und den Nutzern der Seite gleichzeitig eine Möglichkeit, die perfekte Maske für sich zu finden. Wobei eine perfekte Maske kaum ausreicht. „Machen wir uns nichts vor: jeder von uns braucht mehr als eine Maske“, sagt Rosa. Eine haben wir immer dabei, eine ist in der Wäsche und eine wird als Ersatz gebraucht. Daher wird die Seite wohl auch, wenn nun langsam die ersten Lockerungen der Corona-Einschränkungen kommen, noch immer gebraucht. Denn Hygienemaßnahmen werden wohl alle Deutschen im Alltag noch eine Weile begleiten. Und warum übernimmt Maskradar diese Aufgabe? „Wir wollen einfach dabei helfen, dass die Menschen so gut wie möglich an Masken herankommen“, sagt Rosa. Daher sei die Seite auch nicht auf Profit ausgelegt und das soll es auch so bleiben, wie die Initiatoren erklären. Ziel sei es, Produzenten und Konsumenten zusammenzubringen.  Übrigens findet sich „Maskradar“ auch in den Sozialen Netzwerken und ist auch auf Instagram aktiv, ein Blick auf die Seite lohnt sich.

Übrigens haben auch wir von Kleiderliebe mittlerweile Mund-Nasen-Bedeckungen im Angebot. Auch wir vergleichen Preise. Vielleicht werden ihr ja auch in unserem Repertoire fündig:

Oliver Weber Mund-Nasen-Maske Love You

Mund-Nasen-Maske Love You

von Oliver Weber

26,00 €

gefunden bei Galeria
am 28.11.2020, 17:13 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu Oliver Weber Mund-Nasen-Maske Love You

ASOS – Gesichtsmaske mit Tasche und Haargummi mit abstraktem Print-Mehrfarbig

– Gesichtsmaske mit Tasche und Haargummi mit abstraktem Print-Mehrfarbig

von ASOS

10,48 €

gefunden bei Asos.com
am 28.11.2020, 16:45 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu ASOS – Gesichtsmaske mit Tasche und Haargummi mit abstraktem Print-Mehrfarbig

TOM TAILOR Damen Aufbewahrungstasche für wiederverwendbare Stoffmasken, weiß, Gr.ONESIZE

Damen Aufbewahrungstasche für wiederverwendbare Stoffmasken, weiß, Gr.ONESIZE

von TOM TAILOR

6,99 €

gefunden bei Tom Tailor
am 28.11.2020, 17:40 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu TOM TAILOR Damen Aufbewahrungstasche für wiederverwendbare Stoffmasken, weiß, Gr.ONESIZE

Topshop Schwarze und Zebra-Print Gesichtsmasken im 2er-Pack* - Schwarz-Weiß

Schwarze und Zebra-Print Gesichtsmasken im 2er-Pack* - Schwarz-Weiß

von Topshop

statt 18,00 € 13,00 €

gefunden bei Topshop
am 28.11.2020, 08:20 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu Topshop Schwarze und Zebra-Print Gesichtsmasken im 2er-Pack* - Schwarz-Weiß

Sale
-28%
adidas Sportswear M/L 3er Pack

Sportswear M/L 3er Pack

von adidas

statt 14,95 € ab 10,90 €

gefunden bei jogging-point
am 28.11.2020, 17:13 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu adidas Sportswear M/L 3er Pack

Sale
-27%
Urban Outfitters UO - Wiederverwendbare Gesichtsmaske mit Plisseefalten

UO - Wiederverwendbare Gesichtsmaske mit Plisseefalten

von Urban Outfitters

statt 13,00 € 6,00 €

gefunden bei Urban Outfitters
am 28.11.2020, 17:51 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu Urban Outfitters UO - Wiederverwendbare Gesichtsmaske mit Plisseefalten

Sale
-54%
Odeeh Odeeh- Gesichtsmasken 2er Set | Damen

Odeeh- Gesichtsmasken 2er Set | Damen

von Odeeh

34,90 €

gefunden bei LODENFREY
am 28.11.2020, 16:47 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu Odeeh Odeeh- Gesichtsmasken 2er Set | Damen

LASCANA Stoffmasken Damen anthrazit-jeansblau-grau Gr.

Stoffmasken Damen anthrazit-jeansblau-grau Gr.

von LASCANA

12,99 €

gefunden bei LASCANA
am 28.11.2020, 05:42 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu LASCANA Stoffmasken Damen anthrazit-jeansblau-grau Gr.

adidas Originals Gesichtsmaske M/L 3er Set Schwarz

Originals Gesichtsmaske M/L 3er Set Schwarz

von adidas

ab 14,95 €

gefunden bei TINT
am 27.11.2020, 08:53 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu adidas Originals Gesichtsmaske M/L 3er Set Schwarz

ORSAY Stoffmaske im 2er Pack

Stoffmaske im 2er Pack

von ORSAY

9,99 €

gefunden bei Orsay
am 28.11.2020, 17:39 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu ORSAY Stoffmaske im 2er Pack

adidas Sportswear M/L Gesichtsmasken 3er Pack

Sportswear M/L Gesichtsmasken 3er Pack

von adidas

statt 14,95 € ab 12,90 €

gefunden bei jogging-point
am 28.11.2020, 17:13 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu adidas Sportswear M/L Gesichtsmasken 3er Pack

Sale
-14%
FILA – Gesichtsmaske mit kleinem Logo in Himmelblau-Grau

– Gesichtsmaske mit kleinem Logo in Himmelblau-Grau

von FILA

8,43 €

gefunden bei Asos.com
am 28.11.2020, 16:45 Uhr, der Preis kann sich seitdem geändert haben*

Details zu FILA – Gesichtsmaske mit kleinem Logo in Himmelblau-Grau

Hey, Dir scheint Kleiderliebe zu gefallen. Möchtest Du auf Deinem Startbild­schirm eine Verknüpfung zu Kleider­liebe anlegen, um ohne Umwege zu uns zu finden?
Nein, danke
Ja, bitte